• heimatstube
  • aldekerk-1
  • friederich
  • aldekerk-7
  • kirche
  • aldekerk-31
  • aldekerk-37
  • Heimatstube Aldekerk auf der Hochstraße 70
  • Kirchplatz von St.Peter und Paul Aldekerk
  • Ehemalige Poststation auf der Hochstraße - heute Haus der Familie Friederichs
  • Pfarrhaus mit Kriegerdenkmal
  • Kirchturm von St. Peter und Paul von der Rheurdter Straße aus
  • Wappen der ehemaligen Spirituosen-Brennerei Gerritzen
  • Gaststätte Oudens auf der Hochstraße/Ecke Rheurdter Straße

Hüpfburgprinzessin verliebt sich in den Luftschlossgesellen...

Mit „Holzwege ins Glück“ präsentierte das Duo Furiosef ein Programm, das die beiden Musiker Markus Türk (Trompete, Tenorhorn, Stimme) und Manfred Heinen (Klavier, Akkordeon, Stimme) als Auftragskomposition für das Traumzeitfestival 2010 in Duisburg konzipierten.

Für ihre Vorstellung in der Heimatstube in Aldekerk am Sonntag, dem 23.01.2011 , hatten die beiden Musiker ein besonderes Repertoire einstudiert und präsentierten den zahlreich erschienen Zuschauerinnen und Zuschauern (die Heimatstube war wieder einmal fast bis auf den letzten Platz gefüllt) abwechslungsreiche, heitere bis melancholische, immer aber skurrile Interpretationen unterschiedlichster Themen.

Bekannte Vogellieder wurden dabei genauso humorvoll interpretiert und auf die "Schippe" genommen wie alte Märchen und volkstümliche Lieder. Die Hüpfburgprinzessin verliebt sich in den Luftschlossgesellen, geigenfressende Holzwürmer traten auf als Holz-Wurm-Chor, in der Bäckerei Müller (die neuerdings auch Sonntags geöffnet hat) gab es nur noch "Puste-Kuchen", Juanito und Margerita
wurden als spanische Variante von Hänsel und Gretel mit Kastagnetten interpretiert.

Zum Ende des kurzweiligen Spätnachmittags hatten auch die beiden Künstler richtig Spaß und konnten dem begeistert applaudierenden Publikum mehrere Zugaben nicht verwehren.

Prädikat: beste Unterhaltung