Klaus Stickelbroeck | mörderische Krimis zum Frühlingsanfang

Klaus Stickelbroeck liest mörderisch-besinnliche Kurzkrimis zum Frühlingsanfang.

Mit Axt, Spaten und einem Augenzwinkern gehts durch kriminelle Kerken. Es werden brandneue Kurzkrimis und natürlich Krimis mit Handlung in und um Kerken präsentiert.
Der aus Nieukerk stammende und in Düsseldorf tätige Polizist schreibt recht witzige, alltagsnahe „Krimis“ und kann diese herrlich vortragen…
das Publikum wird sich köstlich amüsieren. Schon einmal durften wir diesen wortgewandten Autor in der Heimatstube erleben und das Publikum war begeistert.
Ein Gläschen guten Wein in der Pause und die Gesellschaft Gleichgesinnter.

Freuen Sie sich auf einen angenehmen und sehr entspannten Nachmittag.

 

 

Ort Heimatstube Aldekerk, Hochstr. 70
Datum Sonntag, 22. März 2020
Beginn 17 Uhr
Eintritt 10 Euro
Kartenvorverkauf Stilhaus Aldekerk, Marktstr.7